Sem 02

Sem 03

Sem 01

Viele unserer Mitglieder stellen sich kontinuierlich als Helfer für Gruppenaktivitäten, einzelne Hilfen und als Kontaktpersonen zur Verfügung.

Freitagsgruppe
Hauptgruppenabend
themenzentriert und problemorientiert
in den Sommerferien im neuen Gemeindehaus, Kirchweg 10, Hintereingang

Mittwochsgruppe
offener Gesprächskreis

Die Gruppe trifft sich immer im neuen Gemeindehaus, Kirchweg 10

Der Frauengesprächskreis trifft sich vierteljährlich nach Absprache, meist jeweils ab 19.00 Uhr

                        Das Gesamtprogramm “Kontaktbrücke” für das Jahr 2017 erhalten Sie hier als PDF- Download.
 

Schweigepflicht der Gruppenteilnehmer ist für uns selbstverständlich und die Voraussetzung für ein vertrauensvolles Gespräch.

Persönliche Probleme haben in der Gruppenarbeit immer Vorrang.
Nehmen Sie zu uns Kontakt auf !

Abhängigkeit ist kein Einzelschicksal. Millionen Menschen sind betroffen. Sie und ihre Angehörigen brauchen Hilfe.
Diese möchten wir allen Betroffenen anbieten.

  • Wir treffen uns wöchentlich in unterschiedlichen Gruppen an den unten angegebenen Wochentagen.
  • Informationen zum Ort entnehmen Sie bitte der Seite Treffpunkte.
  • Wir sind offen für Angehörige und machen unsere Angebote nicht konfessionsabhängig.
  • Wir führen auch Einzelgespräche, machen bei Bedarf Hausbesuche und Klinikbesuche.
  • Wir organisieren unsere Gruppenabende selbst.
  • Einige Mitglieder übernehmen Verantwortung für verschiedene Aufgaben im Rahmen der Gruppenarbeit und der
    Vertretung nach außen.
  • Unser Angebot wird von der Stadt Bielefeld gefördert.
  • Wir vertreten ein suchtmittelfreies Leben auch bei öffentlichen Veranstaltungen.
  • Wir sind Mitglied im Verein freiwillige Suchtselbsthilfe.   fS
  • Engagierte Mitglieder, Angehörige, Freunde und Förderer beteiligen sich an Aus- und Fortbildungsmaßnahmen,
    um Ihre persönlichen Fähigkeiten zu erweitern.
    Ein Beispiel dafür war das Vereinsseminar des Landesverbandes in Rüthen- Kallenhardt mit dem Thema:
    “Bewusster leben mit allen Sinnen - zufrieden werden - bleiben - sein” im Juli diesen Jahres.
    Einen kleinen Einblick bieten die bei dem Seminar entstandenen Bilder.

Achtung!
Ab 2. August ändern sich Zeiten und Orte und werden hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Herzliche Einladung